nach oben

Milch in Lippequalität

Unsere Lippequalität-Milch

Die einzige Lippequalität-Milch
- die Bio-Milch aus der Hofmolkerei der Stiftung Eben-Ezer in Lemgo - gibt es in mehr als 60 Verkaufsstellen unserer Region, in Bio-Qualität. Sie wird in 1 Liter-Packungen ausgeliefert in zwei Qualitätsstufen: Vollmich und fettarme Milch.

Zur Bioqualität gehört,
dass die Milch möglichst schonend verarbeitet wird. Sie wird nach den allgemeinen Hygienestandards nur kurzzeitig erhitzt und enthält noch viele der natürlichen und gesunden Keime. Das ist auch der Grund dafür, dass die Milch nur eine begrenzte Haltbarkeitsdauer hat. Sie ist so gut, sie kann noch sauer werden. Das kann ultrahocherhitzte Milch nicht mehr, denn sie hat viele ihrer natürlichen Inhaltsstoffe weitgehend verloren.

Warum nicht in Glasflaschen?
Bei soviel Gedanken über Bio und natürliche Ressourcen wäre das Abfüllen in Glasflaschen konsequent. Das sehen alle ein. Gegenwärtig kann das aber nicht umgesetzt werden. Denn dafür braucht es eine neue Abfüllanlage, eine Flaschenspülanlage, Flaschenbeschaffung und entsprechende Lagerräume für neue und zurückgegebene Flaschen, dazu auch ein Pfand- und Rückholsystem. Die zusätzlich nötigen Anlagen passen nicht in das gegenwärtige Gebäude. Es müsste dafür also neu gebaut werden. Und die Einrichtung eines solchen Flaschensystems mit Pfand müsste im Einzelhandel eingerichtet werden. Das bedeutet: zur Zeit ist leider nicht an eine Befüllung von Glasflaschen zu denken. Das gleiche gilt auch für den Joghurt. Investitionen in solcher Höhe kann sich erst ein Betrieb leisten, der entsprechend viel Gewinn abwirft. Es kommt also auch auf die Kunden an.

Mehr zu unserer Hofmolkerei hier.

Archive

Lippequalität bedeutet

Qualitätsstandards:
+ Fütterung ohne Gentechnik
+ klare Produktrichtlinien
+ transparente Produktlinien
+ kein Klärschlamm im Acker

Regionalität:
+ kurze Transportwege
+ Arbeitsplätze und Ausbildung
+ regionale Wertschöpfung

unsere Präsentkartons

der LQ-Präsentkarton

In Kurzform

Lippequalität-Milch...

...kommt von lippischen Kühen
...wird in Lippe gemolken
...ist gentechnikfrei
...ist geprüfte Bioqualität.
Die Kühe gehen nach Bedarf auf die Weide.
Die Kühe stehen auf Stroh.
Sie erhalten Futter vom eigenen Hof

und werden ohne Gentechnik gefüttert.
Die Molkerei ist in Lippe.
und alles ist Bio.

meist gesehen

 wird überprüft von der Initiative-S

Archive

Lippequalität bedeutet

Qualitätsstandards:
+ Fütterung ohne Gentechnik
+ klare Produktrichtlinien
+ transparente Produktlinien
+ kein Klärschlamm im Acker

Regionalität:
+ kurze Transportwege
+ Arbeitsplätze und Ausbildung
+ regionale Wertschöpfung