nach oben

Neuigkeit

Das gibt es Neues von Lippequalität e.V.

Sonntag, März 20, 2016

Das neue Café in Detmold - die "Süße Falle" in der Meierstraße

Es geschieht nicht alle Tage, jedoch an diesem Wochenende war es soweit, ein Lippequalität-Café wurde eröffnet: Meierstraße 15 . Den Mut und die Ideen dazu hatte Meike Göschel, eine Frau vom Fach, wenn es um süße Leckereien geht.


Meike Göschel und ihr Partner Volker Siede vor ihrem neue Lippequalität-Café in der Detmolder Meierstraße (Fotos: Puzberg).

Die Gebäckpralinen "Feines Gebäck" auf dem Herzteller.

Meike Göschel erweist sich als Könnerin ihres Faches und freut sich mit, wenn ihre Süßigkeiten gefallen.

Blick in einen gemütlichen Teil des Cafés.

Feine Patisserie, Kaffeespezialitäten und andere Köstlichkeiten steht unter dem Eingangsschild, das mit "Süße Falle" programmatisch überschrieben ist. Hinter der Schieferfassade steckt ein altes Fachwerkhaus, dessen Balken innen zu sehen und dessen Gemütlichkeit gleich zu spüren sind. Geschmackvoll eingerichtet in ansprechenden Hell-Dunkel-Kontrasten mit immer wiederkehrendem Dunkelrot laden die Räume und Nischen zum Verweilen ein.

Gleich morgens um 9.00 Uhr kann es mit leckerem Frühstück losgehen - jedem Morgen außer mittwochs - und dann bis 18 Uhr durchgehend.

Die Chefin ist ausgebildete Köchin mit Hotelerfahrung im In- und Ausland und hat sich - nicht zuletzt wegen eigener Vorlieben - für den süßen Bereich spezialisiert. Sie backt selbst, fertigt ihre eigenen Leckereien und liefert auch frisches Brot aus ihrem Steinbackofen. Wer eine süße Kleinigkeit probieren will, der bestellt gleich zu einer der vielen Kaffeesorten das "Feine Gebäck". Serviert werden dann auf einem herzförmigen Teller vier verschiedene "Gebäckpralinen": Brownie und Himbeerkuchen, Mandel und Blätterteig.

Meike Göschel hat mit ihrem Café gleich im ersten Anlauf die Hürde zum regional geprüften und anerkannten Lippequalität-Café genommen. Dafür genügt es ja nicht, nur freundlich zu sein und den Antrag zu stellen. Vielmehr müssen viele Produkte wirklich Lippequalität sein oder von Mitgliedern des Lippequalität e.V. stammen. Das Mehl ist zum Beispiel von der Eickernmühle in Lemgo, die Eier sind vom Biohof Meiwes in Heiligenkirchen, die Säfte stammen von den Lagenser Fruchtsäften Koch, der Käse ist vom Biohof Flötotto aus dem Extertal - alles Lippequalität-Betriebe. So wird die in der Karte angesagte Regionalität auch tatsächlich in den Produkten umgesetzt.

Mit der "Süßen Falle" ist die Detmolder Innenstadt um ein nettes kleines Café attraktiver und Lippequalität um ein kleines Juwel reicher geworden: Eine Falle, in die man gerne hineintappt.
Herzlich willkommen!

Und wer noch mehr erfahren und vielleicht schon einmal die Speisekarte studieren möchte, der kann hier nachschauen.


unsere Präsentkartons

der LQ-Präsentkarton

Archive

Lippequalität bedeutet

Qualitätsstandards:
+ Fütterung ohne Gentechnik
+ klare Produktrichtlinien
+ transparente Produktlinien
+ kein Klärschlamm im Acker

Regionalität:
+ kurze Transportwege
+ Arbeitsplätze und Ausbildung
+ regionale Wertschöpfung

 wird überprüft von der Initiative-S