nach oben

Neuigkeit

Das gibt es Neues von Lippequalität e.V.

Samstag, Dezember 19, 2015

Lippequalität-Produkte in der Gastronomie

Die lippische Gastronomie wirbt mit Regionalität und kommt damit gut an. Denn sowohl Lipper als auch ihre Gäste wählen gerne etwas aus dem einheimischen Angebot aus. Mit Regionalität werben und sich regional aufstellen - das ist ein deutlicher Unterschied. Darauf hat jetzt der BUND in Lippe hingewiesen und die lippischen Gastronomen befragt.


Auch bei Andreas Niehage, dem Lippequalität-Wirt von der "Schönen Aussicht" in Lemgo, kann nicht alles Lippequalität sein: Kaffee und Bier gibt es nicht in Lippequalität, denn dazu müssten die Ursprungsprodukte in Lippe gewachsen sein..

Zwei gastronomische Betriebe - das "Leopold" in Detmold und die "Schöne Aussicht" in Lemgo - und mehrere Cafes haben sich bislang die Auszeichnung als Lippequalität-Betrieb erworben. Selbstverständlich verlangt niemand, dass in einem Restaurant alles aus Lippe ist. 100% aus Lippe geht eigentlich nur bei Monoprodukten wie Kartoffeln, Äpfeln, Erdbeeren, Fleisch oder Forelle. Gewürze und Salz kommen nicht aus Lippe, nicht einmal der Zucker, obwohl es eine Zuckerfabrikl inLippe gibt. Um als Regionalbetrieb nach den Lippequalität-Kriterien anerkannt zu werden, muss ein Restaunrant auch Lippequalität-Zulieferer haben und in der Speisekarte Gerichte ausweisen, deren Produkte von Lippequalität-Betrieben stammen.

Neben dem regionalen Aspekt spielt dabei auch die Saison eine Rolle: es gibt eben im Winter keine frischen Erdbeeren und keinen frischen Spargel aus Lippe. Sehr viel leichter haben es da Cafes, als Lippequalität-Betrieb anerkannt zu werden. Sie müssen Kuchen und Torten aus eigener Produktion an bieten.

Damit mehr gastronomische Betriebe in unserer Region als "Lippequalitäts-Betriebe" ausgezeichnet werden und dann auch ehrlich mit "regional" werben können, berät der Lippequalität e.V. Wirte und Köche und stellt Verbindungen zu Betrieben her. Für die Gäste muss es allerdings klar sein, es wird etwas teurer. Denn wer ausgesuchte gute regionale Qualität auf dem Teller bringen möchte, kann nicht so billig eingekaufen, wie es die Lebensmittelindustrie in der Massenproduktion anbietet.


unsere Präsentkartons

der LQ-Präsentkarton

Archive

Lippequalität bedeutet

Qualitätsstandards:
+ Fütterung ohne Gentechnik
+ klare Produktrichtlinien
+ transparente Produktlinien
+ kein Klärschlamm im Acker

Regionalität:
+ kurze Transportwege
+ Arbeitsplätze und Ausbildung
+ regionale Wertschöpfung

 wird überprüft von der Initiative-S