nach oben

Neuigkeit

Das gibt es Neues von Lippequalität e.V.

Montag, November 09, 2015

"regional is(s)t besonders" - Einladung zur Fachtagung nach Köln am 23.11.

Am 23. November findet eine landesweite Fachtagung zum Thema "Regional is(s)t besonders in Köln: Glaubwürdige Regionalvermarktung - Potenziale für eine nachhaltige Entwicklung". Der Lippequalität e.V. lädt zur Mitfahrt ein.


Einladung zum Fachkongress nach Köln am 23.11.2015.

Lippequalität präsentiert regionale Produkte auf einer Tagung (Foto: Puzberg)

Als größte Regionalinitiative in NRW wird der Lippequalität e.V. diese Tagung nicht nur besuchen, sondern sie auch mitgestalten und in der Verpflegung mitversorgen. Erst im vergangenen Jahr war die lippische Regionalvermarktung im Düsseldorfer Landwirtschaftsministerium als "Regional PLUS - fair für Mensch und Natur" ausgezeichnet worden. Veranstalter der Kölner Tagung ist die Regionalbewegung NRW, zu deren Gründer der Lippequalität e.V. gehört.

Die Tagung beginnt um 10 Uhr im Kulturquartier der Volkshochschule Köln und endet am Nachmnittag. Start in Detmold ist etwa um 6.30 Uhr.

Die Tagungskosten betragen einschließlich Fahrt und Verpflegung 60,00 Euro.

Anmeldungen sind möglichst bald zu richten an die Geschäftsstelle des Lippequalität e.V. im Kreishaus 32756 Detmold, Felix-Fechenbach-Str. 5, Tel. 05231/62-7930 oder per E-Mail.


unsere Präsentkartons

der LQ-Präsentkarton

Archive

Lippequalität bedeutet

Qualitätsstandards:
+ Fütterung ohne Gentechnik
+ klare Produktrichtlinien
+ transparente Produktlinien
+ kein Klärschlamm im Acker

Regionalität:
+ kurze Transportwege
+ Arbeitsplätze und Ausbildung
+ regionale Wertschöpfung

 wird überprüft von der Initiative-S