nach oben

Herzlich willkommen bei Lippequalität!

Lippequalität (gegründet im Jahr 2002) ist die Regionalmarke in Lippe und Umgebung: die Gemeinschaft von Betrieben, die regionale Produkte mit besonderen Qualitätsmerkmalen herstellen, verarbeiten und handeln. Das Gütesiegel wird an geprüfte regionale Betriebe und für anerkannte Produkte vergeben.

Lippequalität-Fleisch kommt nicht aus der Schlachtfabrik:Tierwohl, Menschenwohl und regionale Wertsc...

Was vielen schon lange bekannt war, ist jetzt einer großen Öffentlichkeit vor Augen geführt worden: in der deutschen Fleischproduktion liegt vieles im Argen. Dabei geht es um die Tierhaltung in großen Einheiten, um deren Fütterung, um die Transporte, um die Anonymität der Fleisch- und Wurstwaren, um die Bedingungen bei der Schlachtung und Zerlegung für die Tiere und die Menschen. Aber in unserer Region gibt es auch regionales Schwein in der höchsten Qualitätsstufe nach den Lippequalität-Kriterien: Schweineställe mit pfleglicher Tierhaltung, in kleinen Gruppen, mit Tageslicht und Luft, mit Platz zum Laufen und zum Kuscheln, mit Stroh vom Feld nebenan zum Wühlen, mit Fütterung vom eigenen Acker und Zufütterung ohne Gentechnik, ohne Antibiotika, mit kurzen Wegen zum Schlachter. Wir haben Schlachtermeister Richard Nier, Chef der Fleischerei Nier, und Sprecher der Produktgruppe Fleisch im Lippequalität e.V. bei einem Hofbesuch begleitet.

mehr erfahren...

Die Spitze der Bäckerinnung ist Lippequalität

Die Bäcker- und Konditoren-Innung Lippe hat den Heiligenkirchener Bäckermeister Mickel Biere erneut und einstimmig zum Obermeister gewählt. Die beiden Stellvertreter sind der Lemgoer Bäckermeister Alfred Meffert und der Detmolder Bäckermeister Martin Dahlhaus. Alle drei gehören zu den Gründungsmitgliedern des Lippequalität e.V. und tragen nunmehr seit 18 Jahren aktiv die Idee der regionalen Lebensmittelproduktion und regionalen Wertschöpfung mit. Dazu gehört bei den Bäckern vor allem, dass sie ihr Mehl von Lippequalität-Mühlen beziehen, die wiederum Getreide von lippischen Bauern einkaufen. Adressaten hierfür sind die Niedernmühle im Kalletal, die Milser Mühle am lippischen Rand von Bielefeld und die Eickernmühle in Lemgo-Voßheide.

mehr erfahren...

Fleischproduktion und Fleischverzehr - beides eine Frage der Haltung

Lippequalität baut derzeit für die regionale Fleischproduktion eine stärkere Basis auf. Ziel ist eine regionale Nahversorgerstruktur. Die hohe Konzentration in der Ernährungswirtschaft zeigt zu viele Mängel und hath fatale Folgen. Denn weder Tier noch Mensch (Landwirt, Verarbeiter, Kunde) noch die Umwelt sollen durch die Billigproduktion von Fleisch ausgebeutet werden. Fleischproduktion und Fleichverzehr ist nämlich eine Frage der Haltung, der Tierhaltung und der menschlichen Grundhaltung. Was schon seit langer Zeit bekannt ist, bringt angesichts der Corona-Vorkommnisse in der industriellen Fleischerzeugung nun Menschen erneut und zu Recht zum Nachdenken. Wie werden Tiere gehalten? Wie transportiert, wie geschlachtet? Und wie ergeht es den Menschen dabei in Aufzucht und bis zur Fleischtheke und der Wurst? Dabei ist klar, dass alle Beteiligten auch Einkommen haben müssen, um ihr Auskommen zu haben. Wer sich mehr damit beschäftigt hat, weiß, dass es ein Balanceakt ist: es kommt immer auf das richtige Maß an.

mehr erfahren...

Neu bei Lippequalität: Uthmeiers lippischer Frischkäse im Glas!

Ein Landwirt wartet nicht ab, bis sich die Lage in der Landwirtschaft irgendwie bessert: er geht neue Schritte und veredelt seine Biomilch zu Frischkäse. So kommt es, dass ab sofort im lippischen Einzelhandel ein neues Produkt die Lippequalität-Palette erweitert: Frischkäse vom Hof Uthmeier in Lemgo-Lüerdissen. Und damit es nicht noch mehr Plastikmüll gibt, wird dieser Frischkäse im Schraubglas angeboten. Zugleich zeigt seine Produktion, wie gut die Vernetzung von Betrieben in der Region ist: Milchproduktion auf dem Biohof Uthmeier, Verarbeitung zu Frischkäse in der Hof-Molkerei, Transport zu den Geschäften durch "Lippe Regional" - alles Lippequalität Betriebe und Verkauf im angeschlossenen lippischen Einzelhandel.

mehr erfahren...

Lippequalität bedeutet

Qualitätsstandards:
+ Fütterung ohne Gentechnik
+ klare Produktrichtlinien
+ transparente Produktlinien
+ kein Klärschlamm im Acker

Regionalität:
+ kurze Transportwege
+ Arbeitsplätze und Ausbildung
+ regionale Wertschöpfung

Kurznachrichten

  • 24.07.2020 Lippequalität hat einen weiteren Schlachtbetrieb: Sonnet

    Mit der Schlachterei Sonnet in Schloß Holte-Stukenbrock gehört jetzt ein weiterer Schlachtbetrieb zu Lippequalität: Florian Sonnet und sein kleines Team schlachten schon für mehrere Lippequalität-Betriebe und werden diese Aktivität noch weiter ausbauen, denn die Nachfrage nach guten Fleisch- und Wurstwaren, die nachprüfbar aus der Region sind, wächst stark. Dabei spielen natürlich auch die besonders pfleglichen Haltungsbedingungen und die heimische Fütterung ohne Gentechnik eine wichtige Rolle.

  • 16.07.2020 Bäckerei Güttge ist Lippequalität

    Die alt eingessene Lemgoer Bäckerei Güttge ist jetzt ein Lippequalität-Betrieb. Bäckermeister Güttge hat sich entschlossen, ab sofort entschieden regional zu arbeiten und dabei neue Lieferanten für alle Bereiche zu finden. Er bekommt das Mehl von der Kalletaler Niedersmühle und von der Lemgoer Eickernmühle, beide die zu Gründungsmitgliedern des Lippequalität e.V. gehören. Da es auch belegte Brote und Brötchen gibt, sollen auch die Zulieferer regional sein. So liefert die Fleischerei Nier Wurstwaren. Was Oliver Güttge auch wichtig ist: er verabschiedet sich aus ökologischen Gründen von allen Palmöl enthaltenden Produkten und stellt um. Herzlich willkommen bei Lippequalität!

  • 18.05.2020 Lippequalität-Mehl

    Seit kurzem werden in mehreren unserer Bäckereien Tüten mit Lippequalität-Mehl in Kleinmengen angeboten, so zum Beispiel verschiedene Sorten bei der Bäckerei Meffert (Biomehl) in der Bäckerei Biere. Auch im Hofladen auf dem Biohof Brinkmann können unterschiedliche Mehle in Tüten erworben werden.

  • 15.05.2020 REWE und Lippequalität

    In den letzten Tagen haben zwei lippische REWE-Märkte ihre Mitgliedschaft bei Lippequalität unterschrieben: REWE-Markt Klocke, Lage-Hardissen, Lückhauser Str. 35, und REWE Christine Horst, Detmold, Hasselter Platz 1. Wir begrüßen sie in unserer Lippequalität-Gemeinschaft. So stärken sich regionale Lebensmittel-Produzenten und der örtliche Lebensmitteleinzelhandel gegenseitig. Beide Märkte werden regelmäßig von Lippe Regional mit Lippequalität-Produkten beliefert.

Archive

unsere Präsentkartons

der LQ-Präsentkarton

ausgezeichnet regional (Film)

Regionalbewegung Lippe

  • Messe-Team

    Wir bauen zur Zeit ein Team ehrenamtlicher Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter auf, die bei besonderen Anlässen, Märkten und Festen auf Info- und Marktständen dabei sind und über die Regionalbewegung, über regionale Produkte und die Aktion "Blühende Landschaft Lippe" informieren und Probieraktionen gestalten. Das Team ist bereits im Einsatz. Wer hin und wieder im Messe-Team mitarbeiten will, meldet sich bei Günter Puzberg (05231/31608).

  • Lippefreunde e.V. & "Blühende Landschaft Lippe"

    Hier geht es zur Startseite des Lippefreunde e.V., der Regionalbewegung Lippe, und auch zum Projekt "Blühende Landschaft Lippe". Da tut sich eine ganze Menge. Das steht hier.

  • Lippe blüht auf: Kommunen

    Lebensraum und Nahrung für Wildbienen, Hummeln, Schmetterlinge und  Honigbienen - das will die Aktion "Blühende Landschaft Lippe" erreichen. Auch der Kreis Lippe und die Kommunen ziehen mit.
    Mehr dazu hier.

 wird überprüft von der Initiative-S

Lippequalität bedeutet

Qualitätsstandards:
+ Fütterung ohne Gentechnik
+ klare Produktrichtlinien
+ transparente Produktlinien
+ kein Klärschlamm im Acker

Regionalität:
+ kurze Transportwege
+ Arbeitsplätze und Ausbildung
+ regionale Wertschöpfung

Archive