nach oben

Herzlich willkommen bei Lippequalität!

Lippequalität (gegründet im Jahr 2002) ist die Regionalmarke in Lippe und Umgebung: die Gemeinschaft von Betrieben, die regionale Produkte mit besonderen Qualitätsmerkmalen herstellen, verarbeiten und handeln. Das Gütesiegel wird an geprüfte regionale Betriebe und für anerkannte Produkte vergeben.

Lippequalität-Präsent für Kreispolitiker

Bei der Kommunalwahl 2020 haben die lippischen Wähler den nächsten Kreistag gewählt. Zu seiner letzten Sitzung hat sich der aktuelle Kreistag kürzlich in der Phoenix Contact-Arena in Lemgo versammelt. 33 Personen bekamen ein Lippequalität-Präsentpaket. Lippequalität hat aber auch weitergehende Wünsche an den zukünftigen Kreistag.

mehr erfahren...

Äpfel und Birnen für die Saftproduktion gesucht

Lippequalität-Apfelsaft - naturtrüb oder klar - ist Direktsaft, wird aus frischen Äpfeln hergestellt und abgefüllt und nicht aus einem Konzentrat aufgemischt. Die Äpfel kommen aus Lippe oder der unmittelbaren Umgebung, denn kurze Wege ist ein Qualitätsmerkmal. Jetzt werden Äpfel und auch Birnen für die Saftproduktion gesucht.

mehr erfahren...

Neue Mitglieder im Lippequalität e.V.

Der Lippequalität e.V. ist auch für Betriebe außerhalb Lippes interessant. Jetzt hat der Vorstand den Aufnahmeantrag zwei Betrieben aus Nachbarkreisen bestätigt. Damit sind die Erdbeer- und Spargelkulturen der von Laer GmbH & Co. KG in Herford und der Biolandhof Engemann in Willebadessen ordentliche Mitglieder und stärken die Reionalbewegung in Ostwestfalen-Lippe.

mehr erfahren...

Landratskandidaten/in: Statements zu regionalen Produkten

Lippequalität fragt: Wie stehen Sie persönlich zu regionalen Produkten im Lebensmittelbereich, und wie wollen Sie als Landrat/Landrätin die Regionalvermarktung in Lippe zukünftig stärken? Das haben wir unsere fünf Kandidaten für das Landratsamt befragt. Die folgenden Statements wurden uns bis zum Redaktionsschluss am 4.9., 18 Uhr, eingereicht. Wir geben sie hier in alphabetischer Reihenfolge wieder: Jens Gnisa, Ursula Jacob-Reisinger, Dr. Axel Lehmann, Carsten Möller, Robin Wagner.

mehr erfahren...

Lippequalität bedeutet

Qualitätsstandards:
+ Fütterung ohne Gentechnik
+ klare Produktrichtlinien
+ transparente Produktlinien
+ kein Klärschlamm im Acker

Regionalität:
+ kurze Transportwege
+ Arbeitsplätze und Ausbildung
+ regionale Wertschöpfung

Kurznachrichten

  • 19.10.2020 Lippequalität-Mitgliederversammlung

    Die im Frühjahr wegen Corona abgesetzte ordentliche Mitgliederversammlung des Lippequaltät e.V. wurde neu angesetzt für Mittwoch, den 28. Oktober. Ort ist das Netzwerk der Stadtwerke Bad Salzuflen. Neben den Vereinsregularien geht es um die lippischen Köche, um die Erweiterung der Produktpalette der Handelsgesellschaft "Lippe Regional" und um die Vorstellung neuer Mitglieder. Da alles unter deutlichen Hygieneauflagen steht, muss eine namentliche Anmeldung erfolgen.

  • 06.10.2020 Lippequalität-Bäcker und Technische Hochschule

    Die beiden Lippequalität-Bäckermeister Güttge (Lemgo) und Biere (Detmold) arbeiten mit der Technische Hochschule OWL zusammen. Sie gestalten eine Woche lang einen Kreativworkshop, die Ideation Week, mit, in dem es um neue Ideen für das Handwerk geht. Studierende und Bäcker treffen dabei aufeinander und erwarten für sich gegenseitig Impulse.

  • 24.07.2020 Lippequalität hat einen weiteren Schlachtbetrieb: Sonnet

    Mit der Schlachterei Sonnet in Schloß Holte-Stukenbrock gehört jetzt ein weiterer Schlachtbetrieb zu Lippequalität: Florian Sonnet und sein kleines Team schlachten schon für mehrere Lippequalität-Betriebe und werden diese Aktivität noch weiter ausbauen, denn die Nachfrage nach guten Fleisch- und Wurstwaren, die nachprüfbar aus der Region sind, wächst stark. Dabei spielen natürlich auch die besonders pfleglichen Haltungsbedingungen und die heimische Fütterung ohne Gentechnik eine wichtige Rolle.

  • 16.07.2020 Bäckerei Güttge ist Lippequalität

    Die alt eingessene Lemgoer Bäckerei Güttge ist jetzt ein Lippequalität-Betrieb. Bäckermeister Güttge hat sich entschlossen, ab sofort entschieden regional zu arbeiten und dabei neue Lieferanten für alle Bereiche zu finden. Er bekommt das Mehl von der Kalletaler Niedersmühle und von der Lemgoer Eickernmühle, beide die zu Gründungsmitgliedern des Lippequalität e.V. gehören. Da es auch belegte Brote und Brötchen gibt, sollen auch die Zulieferer regional sein. So liefert die Fleischerei Nier Wurstwaren. Was Oliver Güttge auch wichtig ist: er verabschiedet sich aus ökologischen Gründen von allen Palmöl enthaltenden Produkten und stellt um. Herzlich willkommen bei Lippequalität!

Archive

unsere Präsentkartons

der LQ-Präsentkarton

ausgezeichnet regional (Film)

Regionalbewegung Lippe

  • Messe-Team

    Wir bauen zur Zeit ein Team ehrenamtlicher Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter auf, die bei besonderen Anlässen, Märkten und Festen auf Info- und Marktständen dabei sind und über die Regionalbewegung, über regionale Produkte und die Aktion "Blühende Landschaft Lippe" informieren und Probieraktionen gestalten. Das Team ist bereits im Einsatz. Wer hin und wieder im Messe-Team mitarbeiten will, meldet sich bei Günter Puzberg (05231/31608).

  • Lippefreunde e.V. & "Blühende Landschaft Lippe"

    Hier geht es zur Startseite des Lippefreunde e.V., der Regionalbewegung Lippe, und auch zum Projekt "Blühende Landschaft Lippe". Da tut sich eine ganze Menge. Das steht hier.

  • Lippe blüht auf: Kommunen

    Lebensraum und Nahrung für Wildbienen, Hummeln, Schmetterlinge und  Honigbienen - das will die Aktion "Blühende Landschaft Lippe" erreichen. Auch der Kreis Lippe und die Kommunen ziehen mit.
    Mehr dazu hier.

 wird überprüft von der Initiative-S

Lippequalität bedeutet

Qualitätsstandards:
+ Fütterung ohne Gentechnik
+ klare Produktrichtlinien
+ transparente Produktlinien
+ kein Klärschlamm im Acker

Regionalität:
+ kurze Transportwege
+ Arbeitsplätze und Ausbildung
+ regionale Wertschöpfung

Archive