nach oben

Herzlich willkommen bei Lippequalität!

Lippequalität (gegründet im Jahr 2002) ist die Regionalmarke in Lippe und Umgebung: die Gemeinschaft von Betrieben, die regionale Produkte mit besonderen Qualitätsmerkmalen herstellen, verarbeiten und handeln. Das Gütesiegel wird an geprüfte regionale Betriebe und für anerkannte Produkte vergeben.

Stadtwerke Bad Salzuflen sind jetzt Mitglied bei Lippequalität

Mit den Stadtwerken Bad Salzuflen ist nach Detmold und Lemgo nun der dritte Trinkwasserproduzent in Lippe Mitglied im Lippequaltät e.V. geworden. Die Stadtwerke der lippischen Kommunen liefern mit dem Trinkwasser ein ausgezeichnetes Regionalprodukt direkt in die Häuser und haben das regionale Gütesiegel verdient. Außerdem sind die Stadtwerke wichtige regionale Versorgungsbetriebe. Diese Zusammenarbeit stärkt die Region und ist ein Gewinn für alle.

mehr erfahren...

Lippequalität-Preisträger

Das große Lippequalität-Rätsel hatte auch in diesem Jahr wieder eine gute Resonanz, auch wenn es deutlich schwerer war als in den vergangenen Jahren. Inzwischen sind die Preisträger ausgelost und einige Preise konnten bereits verteilt werden. Einen Lippequalität-Präsentkarton voller leckerer regionaler Produkte gewannen Julia Reuter aus Diemelsee und Rosi Büchler aus Schieder-Schwalenberg.

mehr erfahren...

Ist eine eigene Regionalwährung etwas für Lippe?

Den "Einbecker 10er" gibt es seit dem Frühjahr in der südniedersächschen Mittelstadt Einbeck. Am Donnerstag, 18.10., kommt der Geschäftsführer von Einbeck Marketing, Florian Geldmacher, als Referent nach Detmold, um von den Zielen, dem Verfahren und den ersten Erfahrungen mit der Regionalwährung zu berichten: 18.10., um 19.30 Uhr in Detmold, AWO-Begegnungszentrum, Elisabethstr. 45-47.

mehr erfahren...

Lippische Tomatentage mit Überraschung

Mit einer Überraschung endeten kürzlich die diesjährigen lippischen Tomatentage. Denn die mehrmalige runde knallrote Siegertomate "Cupido" wurde in diesem Jahr in der Publikumsgunst knapp geschlagen von der ovalen gelben Honigtomate "Solina Yellow". Weil sie nicht so robust, lager- und transportfähig ist, wollte der Lippequalität-Gärtnermeister Karl-Heinz Bicker (Lügde-Elbrinxen) sie schon aus dem Sortiment streichen. Aber die Besucher der Tomatertage haben ihn eines Besseren belehrt. So wird es die Siegertomate auch im kommenden Jahr geben.

mehr erfahren...

Lippequalität bedeutet

Qualitätsstandards:
+ Fütterung ohne Gentechnik
+ klare Produktrichtlinien
+ transparente Produktlinien
+ kein Klärschlamm im Acker

Regionalität:
+ kurze Transportwege
+ Arbeitsplätze und Ausbildung
+ regionale Wertschöpfung

Kurznachrichten

  • 26.11.2018 Lippequalität-Weihnachtsbäume

    Lippequalität-Weihnachtsbäume gibt es traditionell erst spät, denn sie sollen frisch sein. Wann die Termine in diesem Jahr sind steht hier.

  • 16.10.2018 Weihnachts-Präsentkartons

    Immer mehr Firmen und Betriebe machen Gebrauch von Großbestellungen für Lippequalität-Geschenkkartons für Weihnachtspräsenten, Mitarbeitergeschenken und Senioren-Weihnachtsfeiern. Damit das klappt, muss allerdings frühzeitig geplant und geordert werden. Mehr dazu hier.

  • 31.08.2018 Lippequalität im Fernsehen

    Kürzlich konnte man im Regionalfernsehen Ostwestfalen-Lippe unsere Destille in Dörentrup sehen. In der Reihe "Unsere Straße" waren die Obere und die Untere Dorfstraße in Humfeld Thema - und da wohnt auch Familie Begemann mit der Brennerei von Obst von eigenen Streuobstwiesen.

    An den beiden kommenden Montagen wird jeweils um 20.15 Uhr das WDR-Fernsehen weitere Lippequalität-Betriebe zeigen. Der Sternekoch Björn Freitag war auf Einkaufstour in Nordlilppe. Er besucht in der Reihe "Lecker an Bord" den Biohof Flötotto in Bösingfeld-Meierberg mit seinen Tieren und der selbst hergestellten Käsepalette von Kuh, Schaf und Ziege (Montag, 3.9.18).

    Eine Woche (Montag, 10.3.18, 20.15 Uhr) später gilt sein Besuch dem Forellenhof in Schwelentrup, wo er Wildfleisch einkauft und mit Dr. Rudolf Diekmeier ein Stück Damwild zerlegt. Der Forellenhof bietet im Lippequalität e.V. Fleisch von verschiedenen Wildtieren an.

  • 27.08.2018 Neue Mitglieder in Lemgo

    Zwei landwirtschaftliche Betriebe in Lemgo sind jetzt zu Lippequalität gekommen. Es ist der Milchhof Reinhard und der Ackerbaubetrieb Nagel, beides Bio-Betriebe in Luherheide. Der Hof Reinhard beliefert die Hofmolkerei der Stiftung Eben-Ezer. Der Hof Nagel produziert Kartoffeln, Kürbisse, Zwiebeln, Grünkohl und weitere Früchte. Die Lippequalität-Gemeinschaft heißt beide Betriebe herzlich willkommen!

unsere Präsentkartons

der LQ-Präsentkarton

ausgezeichnet regional (Film)

Regionalbewegung Lippe

  • Messe-Team

    Wir bauen zur Zeit ein Team ehrenamtlicher Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter auf, die bei besonderen Anlässen, Märkten und Festen auf Info- und Marktständen dabei sind und über die Regionalbewegung, über regionale Produkte und die Aktion "Blühende Landschaft Lippe" informieren und Probieraktionen gestalten. Das Team ist bereits im Einsatz. Wer hin und wieder im Messe-Team mitarbeiten will, meldet sich bei Günter Puzberg (05231/31608).

  • Lippefreunde e.V. & "Blühende Landschaft Lippe"

    Hier geht es zur Startseite des Lippefreunde e.V., der Regionalbewegung Lippe, und auch zum Projekt "Blühende Landschaft Lippe". Da tut sich eine ganze Menge. Das steht hier.

  • Lippe blüht auf: Kommunen

    Lebensraum und Nahrung für Wildbienen, Hummeln, Schmetterlinge und  Honigbienen - das will die Aktion "Blühende Landschaft Lippe" erreichen. Auch der Kreis Lippe und die Kommunen ziehen mit.
    Mehr dazu hier.

 wird überprüft von der Initiative-S

Lippequalität bedeutet

Qualitätsstandards:
+ Fütterung ohne Gentechnik
+ klare Produktrichtlinien
+ transparente Produktlinien
+ kein Klärschlamm im Acker

Regionalität:
+ kurze Transportwege
+ Arbeitsplätze und Ausbildung
+ regionale Wertschöpfung