nach oben

Herzlich willkommen bei Lippequalität!

Lippequalität (gegründet im Jahr 2002) ist die Regionalmarke in Lippe und Umgebung: die Gemeinschaft von Betrieben, die regionale Produkte mit besonderen Qualitätsmerkmalen herstellen, verarbeiten und handeln. Das Gütesiegel wird an geprüfte regionale Betriebe und für anerkannte Produkte vergeben.

Lippequalität will Regionalvermarktung voranbringen

Attraktive Produktrichtlinien und Lippisches Wertschöpfungszentrum

mehr erfahren...

LeckerLippe mit Lippequaltät-Philosophie

Im neuesten Leckerlippe-Heft ist die Lippequalität-Philosophie ausführlich beschrieben, insbesondere was die globalen und regionalen ökologischen Aspekte, den Klimaschutz, den Tierschutz, die energetischen und sozialen Aspekte und die regionale Wertschöpfung betrifft. Es gibt natürlich noch mehr Gesichtspunkte für gute Regionalprodukte, aber diese allein lohnt es schon, sie zu kennen und zu beherzigen.

mehr erfahren...

Schäferkordts Hofladen in ganz neuem Gewand

Der Obsthof Schäferkordt in Lemgo an der Hamelner Straße ist vielen Lemgoern gut bekannt und gilt weit über die Hansestadt hinaus als Lippequalität-Vorzeigebetrieb. Jetzt, wo die Erdbeersaison näher kommt, rückt er wieder verstärkt in den Blick. Und dieser Blick lohnt. Dreiundzwanzig Jahre bestand der kleine Hofladen am gepachteten Hofgebäude, vollgepackt mit frischem Obst und Gemüse. So voll, dass einige Produkte nicht präsentiert werden konnten. Das hat sich jetzt deutlich verbessert, denn ab sofort bedient Petra Schäferkordt mit ihrem Team in einem neuen Gebäude. Ein lang gehegter Traum eines neuen großzügigeren Hofladens konnte jetzt umgesetzt werden. Hell und bunt ist es, wenn man hineingeht, ansprechend und luftig.

mehr erfahren...

Saison für Spargel und bald für Erdbeeren

Auch wenn schon seit einiger Zeit Spargel auf dem Markt ist, erst seit kurzem gibt es ihn wirklich hier bei uns. Vorher war er irgendwoher von weitweg. Wer regional- und umweltbewusst ist, hat sich die Vorfreude aufgespart. der kann jetzt starten und sich auf den heimischen Spargel aus unseren Lippequalität-Betrieben freuen und in Kürze auch auf die ersten Erdbeeren, die wirklich von unseren Betrieben sind und keine langen Transportwege hinter sich haben.

mehr erfahren...

Lippequalität bedeutet

Qualitätsstandards:
+ Fütterung ohne Gentechnik
+ klare Produktrichtlinien
+ transparente Produktlinien
+ kein Klärschlamm im Acker

Regionalität:
+ kurze Transportwege
+ Arbeitsplätze und Ausbildung
+ regionale Wertschöpfung

Kurznachrichten

  • 02.09.2021 Neues Mitglied in Blomberg Holstenhöfen

    Der Biolandbetrieb Radtkehof mit seiner „Chefin“ Donate Schönle-Viehmeister ist nun Mitglied bei Lippequalität. Das ist ein Hof, der durch Vielseitigkeit glänzt! Als Lippequalität-Produkte gibt es u.a. zu kaufen: Kartoffeln, viele verschiedene Gemüsesorten, Obstprodukte, wie getrocknete Apfelringe und Pflaumenmus, Fleisch und Wurst vom Bunten Bentheimer Schwein und Bentheimer Schafen, vielfältige Kekse und als Besonderheiten Hanf und Hirse.

    Genaueres findet man unter info@radtkehof.de

  • 27.04.2021 Neues Mitglied in Detmold: Gemüsebaubetrieb Brinkmann

    Jeder in Detmold kennt den Stand auf dem Markt direkt an der Ecke Lange Straße/Schülerstraße. Der Detmolder Bio-Gemüsebautrieb von Keldric Brinkmann wurde jetzt vom Vorstand in den Lippequalität e.V. aufgenommen. So entwickelt sich der Detmolder Marktplatz zu einem Lippequalität-Zentrum: Gärtnerei Diekmann, der Bio-Käsestand Flötotto, die Bio-Gärtnerei Meiwes, jetzt der Gemüsestand Brinkmann und in unmittelbarer Nähe die "Süße Falle" mit ihren Leckereien und die Bäckerei Biere im Nagelhaus - beide in der Schülerstraße in unmittelbarer Marktnähe und auch die Lemgoer Bäckerei Meffert mit ihrer Verkaufsstelle in der Krummen Straße.

  • 27.03.2021 Die "Süße Falle" in Detmold

    Das kleine Lippequalität-Café "Süße Falle" in der Meierstraße gibt es nicht mehr. Leider. Seit wenigen Tagen wurde in der Schülerstraße 4 die "Süße Falle" als Ladengeschäft wieder eröffnet. Detmold ist um ein schnuckeligges Café ärmer, aber die Innenstadt um einen attraktiven Laden reicher. Denn die ganz besondere Pattisserie mit ihrem Gebäck und den Süßigfkeiten aus der Hand von Meike Göschel konnte so erhalten bleiben. Dass die Backwaren weiterhin Lippequalität sind, versteht sich. In Coronazeiten geht es nur mit "Bestellen und Abholen".

  • 07.03.2021 Ein Kämpfer musste abtreten

    Mit Klaus Buschmeier verlor im Februar die lippische Landwirtschaft einen Kämpfer, der aus vielen Aktionen für die bäuerlichen Anliegen nicht wegzudenken war. Dem enagierten Ackerbauern - Gründungsmitglied des Lippequalität e.V. - ging es um das Recht auf die eigene Ernte, für das Recht auf Nachbau von Saat- und Pflanzgut und gegen Gentechnik und Patente auf Leben. Sein regionales Interesse und seinen globalen Weitblick gilt es zu erhalten.

Archive

unsere Präsentkartons

der LQ-Präsentkarton

ausgezeichnet regional (Film)

Regionalbewegung Lippe

  • Messe-Team

    Wir bauen zur Zeit ein Team ehrenamtlicher Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter auf, die bei besonderen Anlässen, Märkten und Festen auf Info- und Marktständen dabei sind und über die Regionalbewegung, über regionale Produkte und die Aktion "Blühende Landschaft Lippe" informieren und Probieraktionen gestalten. Das Team ist bereits im Einsatz. Wer hin und wieder im Messe-Team mitarbeiten will, meldet sich bei Günter Puzberg (05231/31608).

  • Lippefreunde e.V. & "Blühende Landschaft Lippe"

    Hier geht es zur Startseite des Lippefreunde e.V., der Regionalbewegung Lippe, und auch zum Projekt "Blühende Landschaft Lippe". Da tut sich eine ganze Menge. Das steht hier.

  • Lippe blüht auf: Kommunen

    Lebensraum und Nahrung für Wildbienen, Hummeln, Schmetterlinge und  Honigbienen - das will die Aktion "Blühende Landschaft Lippe" erreichen. Auch der Kreis Lippe und die Kommunen ziehen mit.
    Mehr dazu hier.

 wird überprüft von der Initiative-S

Lippequalität bedeutet

Qualitätsstandards:
+ Fütterung ohne Gentechnik
+ klare Produktrichtlinien
+ transparente Produktlinien
+ kein Klärschlamm im Acker

Regionalität:
+ kurze Transportwege
+ Arbeitsplätze und Ausbildung
+ regionale Wertschöpfung

Archive