nach oben

Herzlich willkommen bei Lippequalität!

Lippequalität e.V. ist die Gemeinschaft lippischer Betriebe, die regionale Produkte mit besonderen Qualitätsmerkmalen herstellen & verarbeiten. Lippequalität vergibt das regionale Gütesiegel für geprüfte Betriebe und wertvolle Produkte: regional - nachhaltig - ohne Gentechnik

Bäckerei Biere gehört zu den Besten in NRW

Der Detmolder Bäckerei Biere wurde gestern die Auszeichnung "Meister.Werk.NRW 2016 - Nähe, Verantwortung, Qualität" in Düsseldorf verliehen. Aus der Hand von Minister Remmel konnten Bäckermeister Mickel Biere und sein Sohn Niclas im Beisein des Landesinnungsmeisters Heribert Kamm die Urkunde entgegennehmen. Damit wurde auch in diesem Jahr wieder eine Lippequalität-Bäckerei geehrt. Wir gratulieren herzlich!

mehr erfahren...

Biohof Kiel erweitert die Molkerei-Produktion in Eben-Ezer

Seit Beginn des Monats liefert der Bio-Milchhof Kiel in Detmold-Niewald seine Milch an die Lippequalität-Hofmolkerei der Stiftung Eben-Ezer. Damit ist der nun schon länger anhaltende Lieferengpass behoben und die Molkerei kann ihre Produktion um bis zu 100% stgeigern.

mehr erfahren...

Weite wirkt - Nähe zählt: Unser Kirchentagsmotto

Der 3. Ökumensiche Lippische Kirchentag steht unter dem Motto "Weite wirkt". Wir beteiligen uns von Lippequalität und ergänzen das Motto durch "Nähe zählt". Denn tatsächlich haben die globalen Themen unserer Welt und die großen Bezüge immer einen Zusammenhang mit unserem eigenen Leben, Denken und Handeln. Das gilt für den Umgang mit Flüchtlingen ebenso wie für die Bedrohung der Schöpfung, für fairen Handel wie für regionale Lebensmittel, für Hoffnungen und große Perspektiven ebenso wie für die alltäglichen Möglichkeiten der Vergebung und des Neuanfangs.

mehr erfahren...

Bio-Milch ist besser - Lippequalität-Molkerei plant Ausweitung der Produktion

Es gibt nur eine Molkerei in Lippe - die Hofmolkerei bei der Stiftung Eben-Ezer. Und die ist ganz und gar Bio. Das ist gut: Denn biologisch erzeugte Milch enthält 50 Prozent mehr Omega-3-Fettsäuren als konventionell hergestellte. Das berichtet die Zeitschrift "natur" in ihrer Mai-Ausgabe. Da die Nachfrage nach den Lippequalität-Molkereiprodukten stetig wächst, wird an einer Ausweitung der Produktion um bis zu 100% gearbeitet.

mehr erfahren...

Lippequalität bedeutet

Qualitätsstandards:
+ ohne Gentechnik
+ klare Produktrichtlinien
+ transparente Produktlinien
+ kein Klärschlamm im Acker

Regionalität:
+ kurze Transportwege
+ Arbeitsplätze und Ausbildung
+ regionale Wertschöpfung

Kurznachrichten

  • 16.06.2016 Lippequalität beim "Tag der Landwirtschaft"

    Viel Interesse fand der Lippequalität-Stand am "Tag der Landwirtschaft" in Lage. Elf Firmen hatten dort einen kleinen Teil ihrer Produkte aus der Landwirtschaft und dem Lebensmittelhandwerk vorgestellt. Viele Gespräche zur heimischen Lebensmittelproduktkion, zur pfleglichen Tierhaltung und zu den Chancen der Regionalität in der Landwirtschaft fanden an diesem Tag statt. Außerdem waren noch mehrere andere der 120 Lippequalitätbetriebe in Lage präsent wie z.B. der Detmolder Obsthof Grimm und der Biohof Brinkmann aus Lage-Hagen.

  • 10.06.2016 Fußballfreie Zone: "Schöne Aussicht"

    Andreas Niehage, Wirt im Lippequalität-Restaurant "Schöne Aussicht" in Lemgo hat sein Lokal zur "fußballfreien Zone" erklärt: Kein Public Viewing, kein Fernsehen, kein Liveticker. Er bietet am Waldrand oberhalb von Lemgo nicht nur schöne ruhige Stunden in bester Atmosphäre, sondern auch ausgesuchte Lippequalität-Spezialitäten an wie z. B. jetzt wieder die leckeren frischen Forellen vom Forellenhof Springborn in Blomberg-Altendonop, aber auch Fleischgerichte, Kartoffeln und Gemüse oder leckeren Kuchen - alles Lippequalität. Da lohnt sich ein kleiner Ausflug.

  • 10.05.2016 Jugendpfarrer besuchen Lippequalität

    Ehemalige Jugendpfarrer aus ganz Deutschland waren heute zu Gast bei Lippequalität und besuchten dabei den Meierhof der Stiftung Eben-Ezer und die Hofmolkerei. Sie wurden vom Leiter des Grünen Bereichs der Stiftung, Dr. Albrecht Flake, sowie vom Vorsitzenden des Lippequalität e.V. über den Verein und den Betrieb informiert. Besonderes Interesse galt der Regionalvermarktung und den Aufgaben von Integrationsbetrieben. Leiter der Gastgruppe war der frühere Landesjugendpfarrer der Lippischen Landeskirche, Karl Drüge, aus Bad Salzuflen.

  • 24.04.2016 Heimatliebe - Jahresthema der Frauen

    Das Jahresthema 2016/2017 der Evangelischen Frauen in Lippe steht unter dem Thema "Heimatliebe". Dazu wurde eine Arbeitshilfe von der Lippische Landeskirche herausgegeben. Unter der Überschrift "Liebeserklärung an den heimischen Herd" geht es  am Beispiel "Lippequalität" um regionale Lebensmittel. Und anhand eines Fragebogens wird auch das Wissen um Lippequalität gemessen.

ausgezeichnet regional (Film)

Regionalbewegung Lippe

  • Von Hosen- und Bauchsammlern

    Wildbienen mit ihrem Lebensraum und Nahrungsbedarf standen im Mittelpunkt der Startveranstaltung der Aktion "Blühende Landschaft Lippe" für dieses Jahr. Mehr dazu hier.

  • Messe-Team

    Wir bauen zur Zeit ein Team ehrenamtlicher Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter auf, die bei besonderen Anlässen, Märkten und Festen auf Info- und Marktständen dabei sind und über die Regionalbewegung, über regionale Produkte und die Aktion "Blühende Landschaft Lippe" informieren und Probieraktionen gestalten. Das Team ist bereits im Einsatz. Wer hin und wieder im Messe-Team mitarbeiten will, meldet sich bei Günter Puzberg (05231/31608).

  • Lippefreunde e.V. & "Blühende Landschaft Lippe"

    Hier geht es zur Startseite des Lippefreunde e.V., der Regionalbewegung Lippe, und auch zum Projekt "Blühende Landschaft Lippe". Da tut sich eine ganze Menge. Das steht hier.

Lippequalität bedeutet

Qualitätsstandards:
+ ohne Gentechnik
+ klare Produktrichtlinien
+ transparente Produktlinien
+ kein Klärschlamm im Acker

Regionalität:
+ kurze Transportwege
+ Arbeitsplätze und Ausbildung
+ regionale Wertschöpfung